goggle earth Signet  

Wolf Klepzig
Zwickau - Oberplanitz
gpx in Google Earth

  Signet Rad und Wandern
 
Wanderrouten - gpx
  (Stanz-)Werkzeug-konstruktion



Sie sind hier: Schnellstartseite > Homepage > Freizeit > Wanderrouten bzw. Radrouten > gpx_in_Google_Earth

Hinweis: Die Internet-Seiten wurden für eine Bildschirm-Auflösung von 1024x768 optimiert. Wenn Sie eine andere Auflösung verwenden, ist die Darstellung nicht optimal. Weitere Einstellhinweise auf der Homepage unter Browserhinweis.

Zum Öffnen einer gpx-Dateien in Google Earth ist folgendermaßen vorzugehen.

1. In der gpx-Datei sollte sich ein Track befinden. Routen werden in Google Earth aus Routenpunkten nicht berechnet. Zwischen den Routenpunkten werden nur beidseitig begrenzte gerade Linien (Strecken) erzeugt.

2. Anwendung Google Earth / Google Earth Pro starten.

3. Datei öffnen und Dateityp einstellen auf „Gps (*.gpx *.loc ...)“.

Datei öffnen

Wichtig ist, dass die Option Google KML-LineStrings erstellen aktiviert wird, weil sonst die Tracks und Wegpunkte nicht angezeigt werden.
Die Option Höhen an Bodenhöhe anpassen ist zu empfehlen,
damit sich der Track an das Profil der Google-Grafik anpasst.

gpx einfügen.jpg

Wenn die Route aus Google Earth ausgedruckt werden soll, ist die Modifikation der grafischen Darstellung zu empfehlen. Dazu in der Kopfleiste, Ansicht => Seitenleiste aktivieren.
Temporäre Orte < GPS device > Tracks > Titel > Points ohne Aktivierungshaken,
rechte Maustaste auf Path > Eigenschaften zum Einstellen von Farbe, Strichbreite u. ggf. Pathname.
Pfadeigenschaften.jpg
Globale Eigenschaften der Wegpunkte anpassen (Symbol, Größe), wenn die gpx-Datei Wegpunkte enthält. Oben rechts auf das Symbol klicken.
Wegpunkteigensch_gesamz.jpg
Danach können die Eigenschaften einzelner Wegpunkte modifiziert werden, dazu oben rechts auf Symbol klicken für Eigenschaften des Symbols. Die Beschriftung des Symbols kann mittels Stil, Farbe angepasst werden.
Eigensch_Einzelwegpunkt.jpg